Leistungen meiner Naturheilpraxis

Therapien



Behandlungsgrundsätze der LNB Schmerztherapie:
alle Informationen darüber finden Sie unter: LNB Schmerztherapie


Wir behandeln grundsätzlich jeden Schmerz, gleichgültig was für Diagnosen existieren
Wir geben jedem Schmerzzustand die Chance, dass er reduzierbar ist, gleichgültig wie schwer oder gar unmöglich es erscheint
Wir behandeln immer nach Schmerzort, wir verlassen uns auf die Sprache des Körpers
Es gibt keine Kontraindikationen; natürlich lassen wir bei Osteoporose, der Einnahme von Blutverdünnungsmitteln oder Schwangerschaft besondere Vorsicht walten
Wir gehen differentialdiagnostisch vor: Wenn wir den Schmerz in der ersten Behandlung auf 0-30 Prozent Restwert reduzieren, ist die Ursache muskulär-faszial
Gelingt uns nicht spätestens bei der zweiten oder dritten Behandlung in einem Zeitfenster von wenigen Tagen eine Schmerzreduktion auf 0-30 Prozent Restwert, muss der Patient von uns zu allen Untersuchungen geschickt werden, die in Frage kommen um die Ursache seiner Schmerzen abzuklären
Wir erklären dem Patienten, dass er selbst aktiv werden muss um sich dauerhaft von seinen Schmerzen zu befreien
Wir erklären dem Patienten, dass er die therapeutischen Engpassdehnungen so lange durchführen muss wie er seinen Bewegungsalltag, der zu seinen Schmerzen geführt hat, unverändert lässt - eventuell also bis an sein Lebensende
Wir akzeptieren nur dass der Patient seine Engpassdehnungen nicht ausführt, wenn er körperlich oder geistig nicht dazu in der Lage ist


Physikalische Gefäßtherapie BEMERŪ

Damit es wieder hoch hergehen kann.
Die Physikalische Gefäßtherapie bei Rückenschmerzen und Verspannungen.

Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER® verbessert die Mikrozirkulation fördert die Durchblutung der kleinsten Blutgefässe. Dadurch wird die Leistungsfähigkeit der Körperzellen verbessert, was zu einer Linderung der Schmerzen beiträgt und die körpereigenen Selbstheilungskräfte begünstigt. „Die BEMER Therapie ist angezeigt zur Prävention und ergänzenden Therapie von Krankheiten und Beschwerden, die durch eine gestörte Mikrozirkulation infolge einer schwachen Vasomotorik hervorgerufen wurden, gleichzeitig damit auftreten oder Komplikationen verursachen.

Beispiele für solche Krankheiten und Beschwerden sind:


1. Akute und chronische Schmerzen
2. Chronische degenerative Erkrankungen des Muskel-Skelettapparats
3. Chronische Müdigkeit (z.B. Patienten mit chronischer Belastung oder Multipler Sklerose)
4. Chronische Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes Mellitus, Fettstoffwechselstörungen)
5. Chronische Wundheilungsstörungen
6. Leiden mit eingeschränkter Lebensqualität
7. Organinsuffizienz (z.B. Leberfunktionsstörung, multiple Organdysfunktion)
8. Periphere arterielle Verschlusskrankheiten
9. Polyneuropathie infolge von Diabetes Mellitus oder nach Krebsbehandlung“


Ein besonderes Augenmerk liegt in der Behandlung der Wirbelsäule. Lebensaktivität drückt sich auch in Bewegung aus, dort wo sie eingeschränkt ist kann Krankheit entstehen. Rückenbeschwerden sind ein weitverbreitetes Krankheitsbild. Die moderne Wissenschaft weiß heute, daß dafür häufig die Faszien, also das Bindegewebe verantwortlich ist.


Indikationen

chronische Rückenschmerzen
Verspannungen
Blockaden
muskuläre Dysbalancen
Schulter / Nackenbeschwerden
Fehlstellungen
Ischialgien
uvm.

Therapien

Schmerztherapie LnB
Engpass-Dehnungen
Übungen mit der Black-Roll
Dorn- Osteopahtie
Schröpfkopfmassage
spezielle Kurse im praxis-eigenen Bewegungsraum


Massagen - Die pure Entspannung und heilend zugleich

Eine der beliebstesten Therapieformen für vielerlei physische und psychische Beschwerden sind Massagen. Durch vielseitige und regelmäßige Anwendung können sowohl Rückenbeschwerden beseitigt
als auch Burn-out-Syndrome, Schlafstörungen uvm. gemildert werden.

Massagen sind das Rund-um-Wohlfühlpaket für Körper, Geist und Seele.


Indikation

chronische Rückenschmerzen
Verspannungen
Blockaden
Schlafstörungen
Entspannungstörungen
uvm.

Therapien

Schulter/Nackenmassage
Rückenmassage
Breussmassage
Ganzkörpermassage (Aromaöl-Wellnessmassage)
Hand/Fußmassage
Vitalmassage


Tagtäglich wird unser Organismus mit etwa 60.000 körperfremden Stoffen konfrontiert. Leider kann er nur wenig davon aufspalten und ausscheiden, weil die Ausscheidungsorgane oft überfordert sind. Diese Stoffe werden vom Körper im Bindegewebe, im Fettgewebe, in Blutgefäßen, im Gehirn und in anderen Organen abgelagert. So vergiftet und verschlackt der Zwischenzellraum des Organismus zusehends.
Aktuelle Informationen hierüber finden Sie auf meiner Homepages unter: "Aktuelles"


Therapien

Schröpfen
basische Körperanwendungen
Entgiftungskuren


Der menschliche Körper wird ununterbrochen von Krankheitserregern wie Bakterien, Viren oder Pilzen angegriffen. Das Immunsystem eines gesunden Menschen sorgt jedoch dafür, dass sie meistens vernichtet werden, bevor sie eine Infektion hervorrufen können. Dazu stehen dem Organismus unspezifische und spezifische Abwehrmechanismen zur Verfügung. Umweltgifte, Rauchen, übermäßiger Alkoholgenuss belasten den Körper, die Widerstandskraft sinkt und Krankheitserreger haben ein leichtes Spiel.


Indikationen

Infektanfälligkeit
Immunschwäsche bei chron. Erkrankungen
Allergien
Diabetes
uvm.

Therapien

Cellsymbiosis-Therapie
Entgiftung und Ausleitungskuren
basische Körperanwendungen
Biochemie nach Dr. Schüssler
Orthomolukulare-Therapie


(C) 2018 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken